Die Wiener Themenwochen , News

Fußpflege in Wien

Wir belasten unsere Füße jeden Tag, zwingen sie mitunter in zu enge oder unbequeme Schuhe und gönnen ihnen wenig Ruhe. Schenken wir unseren Füßen mehr Aufmerksamkeit und lassen wir sie bei der Fußpflege ordentlich verwöhnen! Wir haben für euch fünf Unternehmen gefunden, bei denen der Fuß und sein Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

La Bonita

image
© Sonia Kieberl

Das La Bonita ist ein Day Spa im 4. Bezirk, in dem ihr so richtig abschalten und Stress abbauen könnt. Auf einer Fläche von 300 Quadratmetern gibt es alles, was das Beauty-Herz begehrt. Kosmetikbehandlungen, Massagen, Haarentfernung und Make-up werden ebenso angeboten wie verschiedene Arten der Pediküre. Die kosmetische Fußpflege beinhaltet ein Fußbad, die Entfernung von Hornhaut und überschüssiger Nagelhaut, das Feilen der Nägel und, falls gewünscht, auch das Lackieren der Fußnägel mit normalem Lack oder Gellack. Wer sich mal etwas gönnen will, bucht die Deluxe Pediküre inklusive Paraffin-Bad und anschließender Fußmassage. Das freundliche und kompetente Team von La Bonita führt aber auch podologische Fußpflege durch und behandelt Schwielen, Hühneraugen und andere kleine Fußprobleme. Dabei fühlt man sich im La Bonita stets gut aufgehoben und vollkommen entspannt. Denn schon die gemütliche Einrichtung und die leise, beruhigende Musik lassen euch den hektischen Alltag vergessen.

La Bonita
Schelleingasse 2, 1040 Wien
www.labonita.at/

Schönheitsoase Viktora  image
© Dagmar Viktora

In Penzing könnt ihr eure müden Füße bei Dagmar Viktora verwöhnen lassen. In ihrem Familienbetrieb, der Schönheitsoase Viktora, blickt man auf über 38 Jahre Berufserfahrung in der Fußpflege zurück. Die Schönheitsoase in der Hütteldorfer Straße hat bereits 1997 ihre Türen geöffnet. Im kleinen und entspannenden Rahmen können Kundinnen und Kunden dort ihre Füße behandeln lassen. Das Angebot bei Viktora umfasst die klassische Pediküre mit anschließendem Lackieren, ihr könnt aber auch eine Paraffinbehandlung oder Fußmassage dazu buchen. Wer öfters in der Schönheitsoase vorbeikommen möchte, kann auch gleich ein Abo für sechs Fußpflege-Termine kaufen oder an seine Lieben verschenken. „Unsere Füße brauchen viel mehr Zuwendung, als man ihnen meist zukommen lässt. Mit der professionellen Pediküre sehen die Füße nicht nur schön und gepflegt aus, sie bleiben auch gesund“, ist sich Inhaberin Dagmar Viktora sicher.

Schönheitsoase Viktora
Hütteldorfer Straße 289, 1140 Wien
viktora.at  

Studio Barfuss image
© Rune Enstad

Kurt Fleischmann führt sein Studio Barfuss in der Favoritenstraße bereits in zweiter Generation. Er hat es 1988 von seiner Mutter übernommen, die den Betrieb schon im Jahr 1958 gegründet hat. Man kann also sagen, dass das Team im Studio Barfuss so ziemlich alles über Füße und ihre medizinischen und kosmetischen Eigenheiten weiß. Ob Hornhaut, Hühnerauge, Nagelpilz oder eingewachsener Nagel – bei der Pediküre werden all diese Probleme entsprechend der podologischen Standards behandelt. Zusätzlich führt das Geschäft auch einen Online-Shop, in dem man spezielle Pflegeprodukte kaufen kann, um trockene, spröde Haut, Schwielen oder Nagelpilz in den Griff zu bekommen. Wenn ihr euch einfach nur entspannen und verwöhnen lassen wollt, ist eine Fußreflexzonen-Massage für euch das Richtige. Und wer Lust hat, kann nebenbei mit Kurt Fleischmann auch über seinen ungewöhnlichen Werdegang vom Maschinenschlosser für Gelddruckmaschinen zum Meister der Fußpflege sprechen.

Studio Barfuss
Favoritenstraße 45, 1040 Wien
www.studio-barfuss.at/

Fußpflege Claudia image
© Wolfgang R. Fuerst

„Bei uns sind Ihre Füße in den besten Händen“, verspricht das Team von Fußpflege Claudia, das mit gleich drei Filialen in Wien vertreten ist. Im 5., 10. und 22. Bezirk könnt ihr euch jetzt schon verwöhnen lassen, im 12. Bezirk kommt ab April die 4. Fußpflege-Filiale dazu. Inhaberin Claudia Fida und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen sowohl die klassische Fußpflege als auch medizinische Fußpflege für Menschen, die an Diabetes erkrankt sind, durch. Denn oft entstehen bei dieser Krankheit Komplikationen im Fußbereich, die eine spezielle Behandlung erfordern. Auch Orthesen, Nagelspangen und -prothetik könnt ihr hier in Anspruch nehmen. Für Personen, die aufgrund ihres Alters oder von Verletzungen nicht mobil sind, kommt das Team von Fußpflege Claudia auch auf Hausbesuche. Neben der Pediküre könnt ihr euch an den drei bestehenden Standorten auch verschiedenen Kosmetikbehandlungen unterziehen und so nicht nur euren Füßen etwas Gutes tun.

Fußpflege Claudia
Gassergasse 23, 1050 Wien
Zur Spinnerin 44, 1100 Wien
Maschlgasse 124, 1220 Wien
www.fusspflege-claudia.at/

Podologiezentrum Peter Schleifer image
© Ryan Hoyme

Das Podologiezentrum von Peter Schleifer im 14. Bezirk ist kein klassischer Fußpflege- und Beauty-Salon, sondern ein Ort, an dem sich alles um das Wohlbefinden unserer Füße dreht. In Podologiezentrum arbeiten nämlich neben ausgebildeten Fußpflegerinnen und -pflegern auch Podologinnen und Podologen, Podotechnikerinnen und -techniker und Schuhfachberaterinnen und -berater. Wenn ihr vielleicht schon das eine oder andere Problem mit euren Füßen hattet, seid ihr bei Peter Schleifer genau richtig. Das Team des Podologiezentrums untersucht mögliche Fußfehlstellungen, versorgt euch mit den passenden Einlagen oder podologischen Schuhen und bringt eure Füße bei der Fußpflege wieder auf Vordermann. „Ein aufrechter Gang beginnt ganz unten, am Fuß. Jede erworbene Körperfehlstellung, jeder Bandscheibenvorfall, jede Skoliose sowie auch Rücken- und Kopfschmerzen können im Ursprung auf eine erworbene Fußfehlstellung zurückzuführen sein“, erklärt Peter Schleifer.

Podologiezentrum Peter Schleifer
Hütteldorferstraße 181, 1140 Wien
www.der-schleifer.at/der-schleifer-podo-zentrum

facebook twitter pinterest mail